Logo von Dr. Ulrike Jaeger - Institut für Potenzialmanagement

Dr. Ulrike Jaeger | Institut für Potenzialmanagement

Potenziale entwickeln — Potenziale bewegen

Trainings

Potenziale leben – Potenziale entwickeln

Foto von Ulrike Jaeger während eines Trainings
Dr. Ulrike Jaeger während eines Trainings

Ihre Ziele als Trainees stehen im Mittelpunkt.

Ich knüpfe daher stets an die Erfahrungen, das Wissen und die aktuellen Themen der teilnehmenden Personen an.

Kompetenzentwicklung

Anknüpfungspunkt sind Ihre Kompetenzen – fachlich, persönlich, strukturell. So lernt es sich leichter und nachhaltiger.

Eigenverantwortung und Transparenz

Sie als Trainees beteiligen sich eigenverantwortlich an den Trainings und stellen so in Zusammenarbeit mit mir Transparenz über den gesamten Trainingsprozess her.

Diversität – wichtige Ressourcen freisetzen

Wir legen gemeinsam unterschiedliche Perspektiven auf die Themen frei und nutzen diese Sichtweisen als belebende Ressourcen für einen lebendigen Trainingsprozess.

Reflexion des eigenen Handelns

Sie reflektieren in den Trainings Ihr Handeln und erkennen Ihre (manchmal noch verborgenen) Potenziale. Damit wird ein weiterer Grundstein gelegt für eine nachhaltige Potenzialentfaltung und Kompetenzentwicklung. Sie gewinnen neue Sichtweisen und erweitern Ihr konstruktives Handlungsrepertoire.

Transfer in die Praxis

Was würde alles Lernen und Trainieren nutzen, wenn es nicht anwendbar wäre? Meine Trainings zielen auf den konkreten Transfer des Erfahrenen und Gelernten in den Alltag der Trainees.


Mein Leistungsangebot für Trainings im Detail

Vorgehensweise

  • Vorgespräch zur Zielklärung und Sicherung nachhaltiger Wirkung (max. 90 Minuten)

  • Ihren Zielen und Vorstellungen entsprechendes, konkretes Inhalts- und Methodenangebot

  • Individuelles, speziell für Ihr Training erstelltes Skript

  • Kompetentes und strukturiertes Training entlang der vereinbarten Ziele und der aktuellen Themen der Teilnehmenden

  • Fotodokumentation der Flip-Chart-Mitschrift des Trainings

  • Zielorientiertes Nachgespräch mit dem Auftraggeber (max. 90 MInuten)

Ausgewählte Themen

  • Die Sache mit der Achtsamkeit

  • Resilienz: Mit den Überraschungen des Lebens gesund bleiben

  • Assistenz – zwischen 'guter Seele der Organisation' und Abgrenzung

  • Den eigenen Führungsweg finden und gehen

  • Wirksamkeit - mit der eigenen Präsenz in Führung

  • Veränderungsprozesse & Teamentwicklung bewusst gestalten

  • Organisation zwischen Hierarchie und Selbstbestimmung

  • Altes verlernen - Neues (er-)finden

  • Organisation im Wandel

  • Mitarbeiter/-in und Führungsperson zugleich – Spagat im Alltag?

  • Führung und Kommunikation in Veränderungsprozessen

  • Im Wandel – flexibel, kraftvoll und gelassen

  • Teamentwicklung – Erfolgsfaktoren, Prozessbegleitung, Kommunikation

  • Präsentation und Moderation

  • Stress-Management und LebensBalance bewusst gestalten

  • Leistungsfähigkeit erhalten

Alle Themenangebote und verwandte Themen können als individuelle Inhouse-Trainings gebucht werden. Sie werden Ihren Wünschen entsprechend modifiziert und weiter konkretisiert.

Trainingsmethoden

Praxisorientierter Mix aus Input durch

  • Vortrag und Skript

  • Einzel- und Kleingruppenarbeit

  • Diskussion und gemeinsames Erarbeiten im Plenum

  • Fallbeispiele und Rollendarstellungen

  • Präsentations- und Moderationsmethoden

  • Kreativitätstechniken

  • Feedbacktechniken

  • Visualisierung

  • Kameratraining

top